Freundschaftsspiel der D-Juniorinnen gegen DJK Viktoria Frechen endete unentschieden.

Das sehr faire Freundschaftsspiel der D-Jugend-Mädels gegen die Gäste vom Frechener Herbertskaul endete nach 60 Minuten mit einem 0:0 Unentschieden. 

Um das spielfreie Wochenende zu überbrücken, wurden kurzerhand die Mädels des DJK Viktoria Frechen mit ihrem Trainer Johannes Schmitz zu einem Freundschaftsspiel nach Brühl-Schwadorf eingeladen. 

In einem sehr fairen, aber dennoch spannendem Spiel, tasteten sich beide Mannschaften in der ersten Halbzeit ab. Beide Teams hätten mit guten Einzelaktionen in Führung gehen können. 
Durch gute Reaktionen der Torhüterinnen auf beiden Seiten blieb es bis zur Halbzeit dennoch torlos.

In der zweiten Hälfte versuchten die Brühlerinnen etwas offensiver zu spielen. Sie trauten sich mehr zu und der Ball fing an zu laufen.
Durch gute Kombinationen über die rechte und auch über die linke Seite gelang es immer öfter vors Frechener Tor zu gelangen. Ein Treffer blieb aber leider verwehrt.
Aufgrund der tollen Abwehrleistung blieb den Brühlerinnen dafür auch der Gegentreffer erspart.
Dana, die anstelle von Lisa zwischen den Pfosten stand, zeigte eine fulminante Leistung. Sie war maßgeblich an diesem 0:0 beteiligt.

Das Ende des Matches besiegelte man vor den frierenden Zuschauern mit einem gemeinsamen Sieben-Meter-Schießen .

Alles in allem ein toller Fußballnachmittag, an dem der Spaß am Spiel und #fairplay eindeutig im Vordergrund standen.

Tolles Match von beiden Teams!

Für den 1. FSV Brühl im Einsatz waren: Canan, Dana, Janne, Jolina, Jule, Julia, Maike und Mathilda.

Danke an Gerda Andryk für die Bilder.

Unsere Sponsoren

Sportplatz Status

Platz offen

Vereinstermine

Montag, 26. Juni 2017
Training D-Juniorinnen
Montag, 26. Juni 2017
Training B-Juniorinnen
Mittwoch, 28. Juni 2017
Training D-Juniorinnen
Mittwoch, 28. Juni 2017
Training B-Juniorinnen

WDFV-News