Nachdem die Weichen im bisherigen Kader und auf der Trainerbank früh gestellt wurden, können die Damen nun auch drei Neuzugänge präsentieren.

Vom Bezirksligisten RW Merl wechselt Vanessa Fredrich nach Brühl. Die langjährige Nr.1 war Jahrelang dort eine der Leistungsträgerinnen im Tor. "Vanessa wird mit Jana Kales das neue Torhüterduo sein und wird uns dort deutlich variabler machen“, beschreibt Torwarttrainer Hans Walter Mück die Vorteile, die seine neue Spielerrin mit sich bringt. Wir schaffen mit Vanessa nicht nur einen wichtigen Konkurrenzkampf, sondern sorgen auch für  eine Weiterentwicklung zwischen den Pfosten die  beide  auf den Punkt genau stark machen werden,  erklärt Mück aus der Sicht seiner Funktion als Torwarttrainer.

Der zweite Neuzugang Xenia Drosdenko war zuletzt beim ehemaligen Mittelrheinligisten FC Sankt Augustin  aktiv und bringt ebenfalls schon Erfahrung mit nach Brühl. „Xenia hat eine gute Balltechnik und Übersicht. Mit ihr bauen wir  das Angriffsspiel hinter den Spitzen weiter aus“, analysiert Trainer Jürgen Biele, der das "ewige Talent" wieder reaktiviert hat.

Der dritte Neuzugang kommt vom Kölner Sportverein Türk Genc. Arzu Türk, die bis dato als Spielführerin fungierte, freut sich auf die neue Herausforderung.

Marina Ögün die neue sportliche Leiterin machte den Deal perfekt. Mit weiteren Spielerinnen ist man noch in Gesprächen.

Mit zukünftigen Neuzugängen möchten wir ein Konzept umsetzen, sowohl Spielerinnen aus der eigenen Jugend in den aktiven Bereich zu integrieren, als auch junge, erfahrene Spielerinnen zu begeistern, damit wir den weiteren Umbruch zu einem neuen Teamgeist entwickeln , so eine sichtlich motivierte Marina Ögün.

 

Herzlich willkommen in Brühl Vanessa, Xenia und Arzu !

Unsere Sponsoren

Sportplatz Status

Platzsperre

Vereinstermine

Samstag, 03. März 2018
MS B-Juniorinnen gegen JFV Rureifel
Montag, 05. März 2018
Training 1. Damen
Mittwoch, 07. März 2018
Training 1. Damen
Freitag, 09. März 2018
Training 1. Damen