Die Damen des FSV unterliegen dem SV Deutz 05 leider verdient mit 2:3.
Die erste halbe Stunde verlief seitens der Brühlerinnen zwar nicht optimal, aber immerhin mal etwas geordneter ab, als in den vorherigen Spielen. Der FSV versuchte den Gästen die Räume klein zu machen. Dies gelang allerdings nicht. Die Brühlerinnen selbst kamen nur einige wenige Male vor das gegnerische Tor. Ein Vorteil wurde leider abgepfiffen, obwohl daraus die 1:0 Führung entstanden wäre. Vor der Halbzeit gelang den Gästen die 0:2 Führung durch Tore in der 33. und 38. Spielminute. Nach dem Seitenwechsel gerieten die Damen in einen 0:3 Rückstand (52.). Der Wille des FSV war trotzdem noch da und sie versuchten es weiter. Allerdings fand das Spiel fast nur noch in ihrer Hälfte statt und sie versuchten den Rückstand nicht noch größer werden zu lassen.
Kurz vor Schluss gelang den Brühlerinnen doch noch der 2:3 Anschluss durch die Tore von Eva Wachter (80.) und Patricia Metze (88.). Mehr war aber nicht drin.
Das 2:3 war leider eine verdiente Niederlage, die schnell abgehakt werden muss.

Unsere Sponsoren

Sportplatz Status

Platz offen

Vereinstermine

Montag, 23. Oktober 2017
Training D-Juniorinnen
Montag, 23. Oktober 2017
Training B-Juniorinnen
Montag, 23. Oktober 2017
Training 1. Damen
Mittwoch, 25. Oktober 2017
Training D-Juniorinnen

WDFV-News