Die Damen trafen im letzten Heimspiel der Saison 16/17 auf den Pulheimer SC.

Im Hinspiel hatte sich der FSV etwas schwer getan und nur mit Mühe und Not einen Sieg einfahren können.
Bei sommerlichen Temperaturen startete das Spiel sofort mit viel Druck durch die Brühlerinnen. Von Anfang bis Ende waren diese klar die spielbestimmende und bessere Mannschaft und das Spiel ging fast nur auf das gegnerische Tor. Die zahlreichen Chancen, den Ball endlich ins Tor zu bringen, blieben zunächst ungenutzt. In der 22. Spielminute konnte Alina Gibesch dann endlich die starke Torhüterin der Gäste überwinden und köpfte zum 1:0 ein. Bis zum Halbzeitpfiff machte der FSV weiterhin viel Druck und versuchte abermals den Spielstand zu erhöhen. Dies gelang bis dahin allerdings nicht.
Nach dem Seitenwechsel dann genau das Gleiche in grün. Eva Wachter erhöhte in der 61. Spielminute auf 2:0. Zwei Minuten später konnten die Gäste allerdings zum 2:1 einschieben. Die Partie spielte sich größtenteils in der gegnerischen Hälfte ab. Die unzähligen Chancen konnten die Brühlerinnen nicht nutzen bzw. scheiterten viele Male an der Pulheimer Torhüterin. In der 78. Spielminute erzielte Alina Gibesch per Foulelfmeter das 3:1.

10 Minuten vor Schluss wurde das Spiel kurz unterbrochen. Der 1. FSV Brühl verabschiedete seine langjährige Torhüterin Lydia Weber, die zum Saisonende ihre Fußballkarriere an den Nagel hängt. In diesem Sinne vielen vielen Dank an deine großartigen Leistungen in den vergangenen Jahren, Lydia!

Das Spiel endete 3:1 für die Brühlerinnen. Somit beenden diese die Saison als 7. mit 27 Punkten. Im Großen und Ganzen eine durchwachsene Saison mit teilweise hervorragenden Spielen in der Rückrunde! Der FSV verabschiedet sich zum 28.06. in die verdiente Sommerpause. Die Vorbereitungen auf die neue Saison starten am 02.08.2017. 

Unsere Sponsoren

Sportplatz Status

Platz offen

Vereinstermine

Montag, 23. Oktober 2017
Training D-Juniorinnen
Montag, 23. Oktober 2017
Training B-Juniorinnen
Montag, 23. Oktober 2017
Training 1. Damen
Mittwoch, 25. Oktober 2017
Training D-Juniorinnen

WDFV-News