Die gestrige Nachholpartie der ersten Runde im Feldpokal 2017 gegen den Pulheimer SC endete aus Sicht des FSV 4:2.

Die Brühlerinnen starteten ganz gut in das Spiel und konnten sich nach 14 Minuten durch Alina Gibesch mit dem 1:0 belohnen.
Allerdings wurde ein Fehler in der Brühler Abwehr nur zwei Minuten später (16.) mit dem 1:1 bestraft.
Danach verlief das Spiel recht wechselhaft und beide Mannschaften konnten sich Chancen erspielen. Der FSV belohnte seine spielerische Überlegenheit in der 24. Spielminute mit dem 2:1 durch ein tolles Solo aus der eigenen Hälfte durch Eva Wachter.
Nach dem Seitenwechsel konnten die Gäste noch einmal zum 2:2 (62.) durch einen Freistoß ausgleichen. Der Doppelschlag erfolgte dann in der 75. und 85. Minute abermals durch Eva Wachter und einem sehenswerten Treffer von Alina Recht zum 4:2 Endstand.

Unsere Sponsoren

Sportplatz Status

Platz offen

Vereinstermine

Mittwoch, 23. August 2017
Training B-Juniorinnen
Mittwoch, 23. August 2017
TS Damen gegen FC Flerzheim
Freitag, 25. August 2017
Training 1. Damen
Samstag, 26. August 2017
BMW Hakvoort Cup bei den Damen des FC Pech

WDFV-News