Zum Abschluss der Hinrunde der Saison 16/17 gelang den Damen des FSV Brühl mit ach und Krach ein 2:3 Sieg gegen den Tabellenletzten aus Pulheim.
Von Begin an waren die Brühlerinnen die spielbestimmende Mannschaft. Zahlreiche Chancen zum Führungstreffer konnten leider nicht genutzt werden, sodass das Spiel längere Zeit 0:0 stand.
In der 24. Minute konnte Justina Naunheim dann endlich die 1:0 Führung für den FSV erzielen. Sie erspielten sich weitere Chancen, doch diese waren vergeblich. In der 39. Minute wurde dies bestraft. Die Pulheimerinnen konnten einen Fehler des FSV zu ihren Gunsten nutzen und so ging es mit 1:1 in die Pause.
Kurz nach Wiederanpfiff gelang der Heimmannschaft dann durch einen Freistoß die 2:1 Führung.
In der 57. Minute erzielte Eva Wachter das verdiente 2:2. Von da an baute der FSV immer mehr Druck auf und versuchte die Gegnerinnen in ihre Hälfte zu drücken.
Dies wurde dann in der 80. Minute nochmals durch Justina Naunheim belohnt. Diese erzielte die 2:3 Führung nach einer Ecke durch einen Schuss in den Winkel.
10 Minuten später war dann endlich Schluss und die Brühlerinnen nehmen drei wichtige Punkte mit nach Hause.
Der 1.FSV Brühl überwintert auf dem 5. Tabellenplatz. 

Am kommenden Sonntag, den 11.12.2016, findet die diesjährige Hallenkreismeisterschaft in Wesseling statt. Beginn ist um 10:00 Uhr (Am Kronenbusch, 50389 Wesseling).

Unsere Sponsoren

Sportplatz Status

Platz offen

Vereinstermine

Montag, 26. Juni 2017
Training D-Juniorinnen
Montag, 26. Juni 2017
Training B-Juniorinnen
Mittwoch, 28. Juni 2017
Training D-Juniorinnen
Mittwoch, 28. Juni 2017
Training B-Juniorinnen

WDFV-News