Das erste Spiel der neuen Saison 2016/2017 gegen den SV Eulenthal endete turbulent mit 4:4. 

Zunächst konnten die Brühlerinnen durch die Tore von Eva Wachter (6. + 45.) und Alina Gibesch (33.) eine eigentlich sicher gedachte 3:0 Führung erspielen.
In der zweiten Halbzeit kam die Heimmannschaft dann zum Nachteil des FSV immer mehr in Fahrt und konnte innerhalb von 4 Minuten den Rückstand zum zwischenzeitlichen 3:3 ausgleichen.
In der 69. Spielminute ware es dann nochmals Alina Gibesch, die den Brüsslerinnen eine 3:4 Führung bescherte. Bis zur 89. verteidigte der FSV diese erneute Führung und ließ die Hoffnung auf einen Sieg im ersten Meisterschaftsspiel aufkommen. Doch dann erzielte der SV Eulenthal nach einigem Chaos im Bühler Strafraum wieder den Ausgleich zum 4:4. Dabei blieb es dann letztendlich auch.

Nächsten Sonntag treffen die Brühlerinnen in ihrem ersten Heimspiel auf die Damen des FSV Neunkirchen-Seelscheid.

Anstoß ist um 17:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Schwadorf (Flechtenweg 100, 50321 Brühl). 

Wir freuen uns auf eure Unterstützung!

Unsere Sponsoren

Sportplatz Status

Platz offen

Vereinstermine

Mittwoch, 23. August 2017
Training B-Juniorinnen
Mittwoch, 23. August 2017
TS Damen gegen FC Flerzheim
Freitag, 25. August 2017
Training 1. Damen
Samstag, 26. August 2017
BMW Hakvoort Cup bei den Damen des FC Pech

WDFV-News