Die Damen spielten in der Landesliga gegen den TuS Jüngersdorf-Stütgerloch und zeigten gleich wer den Ton angibt.
Schon in der 1. Minute gingen sie durch Valeria von Moers mit 1:0 in Führung. Danach machten die Brühlerinnen weiter Druck auf das gegnerische Tor.
Alina Gibesch konnte dann in der 27. Minute zum 2:0 nachlegen. Hochverdient markierte Eva Wachter, die sich wieder in Bestform zeigte, in der 41. Minute das 3:0, welches gleichzeitig auch der Pausenstand darstellte.
Nach Wiederanpfiff zeigte Stütgerloch, das sie sich noch nicht aufgegeben hatten und erzielten in der 66. Minute den Anschlusstreffer. zum 3:1. Von nun an war es ein ausgeglichenes Spiel. Der FSV konzentrierte sich zwar auf das Konterspiel, musste aber in der 93. Minute einen weiteren Gegentreffer zum Endstand von 3:2 hinnehmen.

Am kommenden Sonntag (29.05.16) geht es dann im vorletzten Spiel der Saison gegen die Damen der SG Erfthöhen weiter. 
Anstoß ist um 15:00 Uhr auf dem Rasenplatz in Nettersheim (Falkenberger Straße, 53947 Nettersheim).

Unsere Sponsoren

Sportplatz Status

Platz offen

Vereinstermine

Mittwoch, 23. August 2017
Training B-Juniorinnen
Mittwoch, 23. August 2017
TS Damen gegen FC Flerzheim
Freitag, 25. August 2017
Training 1. Damen
Samstag, 26. August 2017
BMW Hakvoort Cup bei den Damen des FC Pech

WDFV-News